Parkinson Wuppertal

Unsere Weihnachtsfeier vom 08.12.2016

Unsere Weihnachtsfeier fand in diesem Jahr wieder im Haus Sondermann in Velbert, unter

dem Motto

„Weihnachten mit uns für euch!“ statt.

Dieses Motto spiegelte sich in unserem Programm wieder.

Denn viele Parkinsonmitglieder waren aktiv beteiligt und haben uns durch ihre Mitwirkung

und Ideen unterstützt.

Weihnachtliche Klänge hörten wir von Charlotte S. mit ihrer Freundin Klara G., die uns wie jedes Jahr mit ihren Querflöten bezauberten.
Karl-Heinz Müller übernahm die Begrüßungsrede, spielte am Ende der Veranstaltung den Nikolaus und sang gemeinsam mit Frau Schöpp zwei Lieder.
Einen musikalischen Höhepunkt bereitete uns Herr Hähner mit seinem Gesang und seiner Gitarre. Seine mitreißende Art, uns die russische Folklore in Erzählungen näher zu bringen, war sehr eindrucksvoll.
Mit zwei Gedichten vom Weihnachtsmann und dem Christkind, zusammen gestellt von Elke Hein, und einer Geschichte vom Navi, vorgelesen von  Gerda Henke, war das Programm literarisch abgerundet.
Parkinson Wuppertal
Weihnachtliche Klänge hörten wir von Charlotte S. mit ihrer Freundin Klara G., die uns wie jedes Jahr mit ihren Querflöten bezauberten.
Karl-Heinz Müller übernahm die Begrüßungsrede, spielte am Ende der Veranstaltung den Nikolaus und sang gemeinsam mit Frau Schöpp zwei Lieder.
Einen musikalischen Höhepunkt bereitete uns Herr Hähner mit seinem Gesang und seiner Gitarre. Seine mitreißende Art, uns die russische Folklore in Erzählungen näher zu bringen, war sehr eindrucksvoll.
Mit zwei Gedichten vom Weihnachtsmann und dem Christkind, zusammen gestellt von Elke Hein, und einer Geschichte vom Navi, vorgelesen von  Gerda Henke, war das Programm literarisch abgerundet.